Blog

Home / Blog

„Nichts verändert sich, bis wir uns selbst verändern. Und plötzlich verändert sich alles.“

Filter
Salatpflänzchen

Salatpflänzchen

Wann setzt er sie ein? In Pinklhausen sind Salatpflänzchen eingetroffen. Keine Ahnung, ob es zu früh oder zu spät ist dafür. Sie...

Read More
Wieso mach ich es eigentlich?

Wieso mach ich es eigentlich?

Fragen über Fragen Gestern hab ich mich einfach mal ausgekotzt und ausgeheult. Zackbumm – hab ich alle Hände zu tun gehabt, um...

Read More
Kann das bitte jemand anhalten?

Kann das bitte jemand anhalten?

Pinklmann – ich brauch dich! Mit hängenden Schultern bin ich gerade in den Arbeitsraum marschiert. Vom Pinklmann. Hab angeklopft. So wie immer....

Read More
Bunte Steine versüßen das Leben

Bunte Steine versüßen das Leben

Das Auge isst immer mit Einen nett gedeckten Tisch gibt es in Pinklhausen fast immer. Irgendein hübsches Gesteck, einen netten Strauß, einen...

Read More
I bin anders

I bin anders

Lieblingslied Heute hat mich mein Pinklmann aus der Reserve geholt. Weil eigentlich wollte ich über ein ganz anderes Thema schreiben. Über meinen...

Read More
Hausputzurlaub

Hausputzurlaub

Hausputz dringend nötig Endlich ein freier Tag. Den hat sich die Pinklfrau heute verordnet. Und weil sie recht schnell mit Chillen, Couchen,...

Read More
Vielleicht … Danke … Spar!

Vielleicht … Danke … Spar!

Wenn das Lieblingsbuch einen packt! Seit Wochen ist es so. Die Pinklfrau tut und macht. Organisiert. Schreibt. Begleitet. Ist da. Nimmt Meditationen...

Read More
Technik und Achtsamkeit

Technik und Achtsamkeit

Das funkt einfach nicht! Heute hat die Pinklfrau einen technischen WOW-Tag gehabt. Es hat schon in der Früh begonnen: Handy war akkuleer...

Read More
Zeigt her eure Füße…

Zeigt her eure Füße…

Wenn Pinklfrau mit einem Kinderlied im Ohr munter wird … dann heißt das noch lange nichts. Echt jetzt. Wie oft hab ich...

Read More
Badewanne und Stoppel

Badewanne und Stoppel

Bin mal kurz in der Badewanne! Ahhh. Endlich Pinklfrauzeit! Was für eine Wohltat. Kein Pinklmann. Kein Pinklkind. Keines der beiden Pinklhunde. Kein...

Read More
Wofür eigentlich?

Wofür eigentlich?

Ich hab’s mir auch angehört. Klar. Das “Frühstück bei mir” mit dem Zukunftsforscher Matthias Horx und seinem Sohn Tristan. War ich doch...

Read More
Es ist was es ist

Es ist was es ist

Mein Pinklmann hat ja im Jahr 2017 Gedichte von Erich Fried vertont. Gemeinsam mit seinem Ensemble Fandujo und Shlomit Butbul hat er...

Read More