Achtsamkeit

Im Jetzt sein.

Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere, und alles, was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst.

[Thich Nhat Hanh]

Achtsamkeit ist mehr als eine Hype. Achtsamkeit ist eine Haltung – eine Lebenseinstellung. Achtsamkeit bedeutet lebendig sein.

Achtsamkeit – ein Meisterstück

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt.

[Thich Nhat Hanh]

Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Fülle des Lebens. In die Stille des Lebens. In die Weite des Lebens. In die Schatzkiste des Lebens. Hinein in mich selbst.

Monkey-Mind und Achtsamkeit

Wenn unser Geist nicht klar ist, sind es unsere Gedanken, Worte und Taten auch nicht.

[Claudia Pinkl]

Den Geist still werden lassen. Die Gedanken immer wieder – achtsam, liebevoll, ohne Wertung – an ihren Platz zurückschicken, wie einen jungen Welpen, der lernen soll, auf seinem Platz zu bleiben. Dem Monkey-Mind keine Aufmerksamkeit schenken.

Gar nicht so leicht. Und doch so simple. Einfach, jedoch auch a little bit tricky. Wundervoll, jedoch a challenge every moment.

Achtsamkeit lernen

Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.

[Jon Kabat Zinn]

Im Institut für Bewusstseinsbildung finden regelmäßig Achtsamkeitsseminare statt, die immer unter einem anderen Motto stehen. Dabei lernen wir den Fokus auf unseren Atem, den Körper, Geräusche zu legen. Wir setzen uns mit uns selbst, mit der Stille, der Leere, dem Sein auseinander – ohne zu beurteilen. In einer stimmigen, wertschätzenden Umgebung.

Du hast Interesse? Anmeldung unter [email protected]