Claudia Pinkl

Home / Claudia Pinkl

Über Claudia

„Sei Du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“
Mahatma Gandhi

Claudia ist die Frau, die hinter dem Institut für Bewusstseinsbildung steht. Schon früh begann Claudia quer zu denken und in ihrer Arbeit mit Menschen neue Ansätze des Denkens einfließen zu lassen. Claudia ist bekannt für ihre Kreativität, ihr Einfühlungsvermögen und ihre Bodenständigkeit. Herzensbildung war ihr liebster Gegenstand in ihrem beruflichen Alltag, als sie noch als Pädagogin in der Klasse, als Leiterin in der Kanzlei und als Vortragende an der Pädagogischen Hochschule stand.

In der Zeit als Pädagogin an einer Sonderschule und später im Volksschulbereich kam sie immer wieder an ihre Grenzen. Erst in der Ausbildung zur Kinesiologin verstand sie, dass die Haltung dem Leben gegenüber bereits in der Kindheit und Jugend gelegt wird. Glaubenssätze, besondere (negative) Erlebnisse und Ausnahmesituationen beeinflussen das Leben aller Menschen, werden zu inneren Antreibern und halten Menschen im Inneren des Hamsterrades gefangen. Darum entwickelte Claudia ein maßgeschneidertes Konzept für Kinder und Erwachsene, um wieder in die Kraft zu kommen und ein erfülltes, zufriedenes und erfolgreiches Leben genießen zu können.

Durch ihre äußerst empathische Art, ihr enormes Wissen und schnelles Erfassen von Zusammenhängen gelingt es Claudia punktgenau und effektiv Blockaden nicht nur zu erkennen, sondern auch zu lösen und die Defizite in Stärken zu verwandeln. Sie gilt als Expertin im Bereich Work-Life-Balance für Erwachsene und School-Life-Balance für Kinder, Jugendliche und Pädagogen.

Seit 2018 studiert Claudia an der KPH Wien: Masterlehrgang Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen 

Berufliche Meilensteine der Powerfrau:

Kinesiologische Praxis – Institut für Bewusstseinsbildung

Vortragende an verschiedenen Pädagogischen Hochschulen Österreichs

Leitung einer kath. Privatvolksschule
Leitung einer Privatvolksschule und des Tagesinternats sowie Klassenführung und Ausbildungslehrerin der PH NÖ

Trainertätigkeit als Lesecoach für LSR NÖ
Trainertätigkeit im Bereich der gezielten Förderung der basalen Lesefertigkeit für Lehrerinnen und Lehrer

Expertin für Methodenvielfalt als roter Faden in der Kompetenzentwicklung
Vermittlung unterschiedlicher Methoden im Sinne der Kompetenzentwicklung und Training der Lehrerinnen und Lehrer (Volkschule und Sekundarstufe)

Lehrtätigkeit an der ungarischen Fakultät für Erziehungswissenschaften in Baja (Ungarn)
Lehrtätigkeit am Institut für Nationalitäten- und Fremdsprachen für die Fachbereiche der Naturwissenschaften sowie
Vorbereitung weiterer Kooperations- und Forschungsaktivitäten der deutschsprachigen Module und Erstellung neuer
Lehrmaterialien

Lehrbeauftragte für Erstausbildung und Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule NÖ
Lehrbeauftragte für die Schwerpunkte Lehrverhaltenstraining und Deutsch:
Lehrverhaltenstraining & Unterrichtsanalyse / Deutsch-Planung/ Schreib-und Gebrauchsgrafik / Deutsch-Forschung / Lesen / Deutsch / Planung und Umsetzung von Projekten

Multiplikatorin für Bildungsstandards D4
Multiplikatorin und Trainerin für Bildungsstandards D4 für die Bereiche Lesen, Sprachbetrachtung, Verfassen von Texten für Lehrerinnen und Lehrer der Grundstufen 1+2 sowie der Nahtstelle Volksschule – Sekundarstufe

Bachelor of Education – Lehramt für Volksschule

Ausbildungslehrerin der PH NÖ für Allgemeine Sonderschule und Volksschule
Mentoring von Studentinnen und Studenten in der Klasse

Sonder-/ Volksschullehrerin für LSR f. NÖ
Unterrichtstätigkeit als Sonderschul- / Volksschullehrerin

Lehramt für Sonderschule und Schwerstbehinderte

Autorentätigkeit für Bildungsverlag Lemberger
(Österreichische Kompetenz-Checks)

Autorentätigkeit für BIFIE
(Best practise–Beispiele & IKM-Items)

Autorentätigkeit für ÖSZ